Ihr Finanz-Experten Portal

Kostenloser Kreditkarten Vergleich

[dcwsb inline="true"]

Hier den Vergleich für American Express, MasterCard und VISA Card Kreditkarten aus der Schweiz machen und schnell die passende Karte finden.

Unser Testsieger – Die DKB-VISA Kreditkarte:

DKB kreditkarte

  • Keine Gebühren
  • Weltweit bequem, sicher und kostenfrei bezahlen & Geld abheben
  • 1,05 % p. a. Guthabensverzinsung auf der DKB-VISA-Card
  • 0,20 % p. a. Zinsen auf dem Internet-Konto (Zins variabel)

Kostenlose DKB VISA Kreditkarte

Ihre Vorteile auf einen Blick

Ihre Daten werden SSL verschlüsselt übertragen und sind somit sicher.
Alle Angebote sind:

  • unverbindlich
  • kostenlos
  • sofort verfügbar

Online Schnell ermittelt durch unsere Rechner:

  • Sonderkonditionen erhältlich
  • Unverbindliche Sofort-Online-Anfragen
  • Kostenlose Anfrage bei allen Banken


Kreditkarte Vergleichsrechner

Umsatz Euroland p.a.:
nur Zahl z.B. 2000

Umsatz Nicht-Euroland p.a.:
nur Zahl z.B. 2000

Kartengesellschaft
Ansehen/Status
Gewünschte Zahlungsart:
bitte wählen



Kreditkarten nach Gesamtkosten*

NR ANBIETER/KREDITKARTE EXTRAS GEBÜHREN
p.a.
GESAMT-
KOSTEN p.a.
MEHR INFOS/
ANTRAG
1
Visa BonusCard
Visa Bonus Card Classic
48,00 € 48,00 €
2
American Express
American Express Bluecard
50,00 € 50,00 €
3
LibertyCard
Visa LibertyCard
60,00 € 60,00 €
4
Cembra Money Bank
Cembra MasterCard Premium
75,00 € 75,00 €
5
Cornèr Bank
WWF-Kreditkarte
85,00 € 85,00 €
6
Cornèr Bank
Climate Credit Card
100,00 € 100,00 €
7
Swisscard
World MasterCard Standard
100,00 € 100,00 €
8
Cornèr Bank
Cornèrcard Classic
100,00 € 100,00 €
9
Cornèr Bank
Cornèrcard Zoom
100,00 € 100,00 €
10
Migros Bank
Visa Classic
100,00 € 100,00 €
* Werte für gewählten Zeitraum. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net

Die Kreditkarte ist als Zahlungsmittel nahezu unverzichtbar geworden. Allerdings gibt es verschiedene Kreditkartengesellschaften und zugleich mehrere Banken, die einzelne Karten anbieten. Mit unserem Onlinevergleich helfen wir dabei, die richtige Kreditkarte auszuwählen, um am Ende sicher und vor allem auch kostengünstig bezahlen zu können. In Abhängigkeit von der persönlichen Situation sind ggf. sogar kostenlose Kreditkarten für die Schweiz erhältlich.

Kreditkarte beantragen: Eine clevere Entscheidung

Manchmal zögern Interessenten, weil sie nicht genau wissen, ob sie eine Kreditkarte tatsächlich benötigen. Insgesamt ist das Spektrum an Einsatzmöglichkeiten jedoch groß, am meisten werden die Karten zum sicheren Bezahlen im Internet sowie im Ausland eingesetzt. Wer zum Beispiel ein Auto mieten will, muss in den meisten Fällen eine Kreditkarte vorlegen, andernfalls ist das Fahrzeug nicht erhältlich.

Kreditkartengesellschaften im Überblick

Einleitend wurde bereits angedeutet, dass es verschiedene Kreditkartenanbieter gibt. Nachfolgend stellen wir die wichtigsten Gesellschaften vor und zeigen zugleich, für welche Kundengruppe deren Karten geeignet sind.

  • Diners Club: Der erste und somit älteste Kreditkartenanbieter der Welt. Dennoch wird diese Karte eher selten genutzt, was vorrangig an der Kreditkartenakzeptanz liegt. Gerade in Europa und Asien wird sie nicht ganz so oft akzeptiert, MasterCard und Visa haben die Nase ganz klar vorn. Diners Club ist daher eher als Zweitkarte interessant.
  • MasterCard: Die Kreditkartengesellschaft mit den meisten Akzeptanzstellen weltweit (Stand 2014). Sie ist bei zahlreichen Banken erhältlich und weiß mit einer direkten Abrechnung zu überzeugen. Kunden erhalten keinen echten Kredit, den sie zurückzahlen. Vielmehr werden die Zahlungen vorübergehend ausgelegt und dann einige Wochen später vom Konto abgebucht. Dies ist praktisch, da keine Zinskosten entstehen.
  • VISA-Card: Der größte Anbieter der Welt, der ebenfalls auf eine hervorragende Akzeptanz blicken kann. Im Grunde funktionieren die Kreditkarten von VISA genau gleich wie die Karten von MasterCard. Einige Banken bieten die Karte auch mit echter Kreditfunktion an, doch nur wenige Personen nutzen diese Möglichkeit. Die klassische VISA-Card ist eine gute Wahl.

Hinweise und Empfehlungen zur Auswahl

Im Allgemeinen raten wir zur MasterCard oder VISA-Card, da beide Anbieter hervorragende Lösungen anbieten und sich auch bei den Kosten kaum voneinander unterscheiden. In den meisten Fällen genügt es außerdem, sich für die klassischen bzw. einfachen Karten zu entscheiden. Diese ermöglichen ein sicheres Bezahlen, was im Grunde genügt. Wer höhere Ansprüche stellt, darf sich natürlich gerne für eine der Premium-Kreditkarten entscheiden, diese können je nach Anbieter unter anderem folgende Zusatzleistungen beinhalten:

  • Versicherungen: Vor allem Reiseversicherungen sind verbreitet, beispielsweise um das Reiserücktrittrisiko abzusichern. Teilweise wird auch Reisegepäck versichert.
  • Mietwagen: Je nach Kreditkarte ist es möglich, Mietfahrzeuge bestimmter Anbieter günstiger anzumieten und somit Geld zu sparen.
  • Flughafen-Lounges: Einige Premium-Kreditkarten gewähren Zugang zu Flughafen-Lounges, selbst wenn jemand nicht First- oder Business-Class fliegt.

Kreditkarten Vergleich für die Schweiz

In Anbetracht der vielen Möglichkeiten ist es nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Deshalb stellen wir auf dieser Seite unseren Kreditkarten Vergleich für die Schweiz kostenlos zur Verfügung. Er macht deutlich, welche Leistungen bei den einzelnen Kreditkartenangeboten enthalten sind und mit welchen Kosten zu rechnen ist. Auf diese Weise ist es möglich, schnell und sicher die passende Karte zu finden. Finden Sie jetzt die zu Ihnen passende Kreditkarte und beantragen Sie diese online, damit die Karte umgehend geprägt und versendet wird.